Lassen Sie uns gemeinsam den WEINSINN entdecken!

Herzlich Willkommen in meinem neuen, kleinen und sehr feinen Weinladen im Herzen von Krefeld – in direkter Nachbarschaft zum Gleumes auf der Sternstraße 18.

Kommen Sie vorbei und erleben Sie köstliche Weine, feinste Schokolade, aromatischen Kaffee, uvm.

Was steckt dahinter?

Der Weinsinn

Die Geschichte dahinter:

Vom Niederrhein zum Wein

Der Wein wurde mir weder in die Wiege gelegt, noch bin ich in einem Anbaugebiet aufgewachsen. Und doch begleitet er mich nun schon seit über zwanzig Jahren:

Mein kulinarisch geprägter Lebensweg begann ganz unspektakulär mit einem Nebenjob während der Schulzeit. In einer Erlebnis- und Eventgastronomie erlernte ich die Grundlagen gastronomischen Arbeitens in allen Bereichen – vom pulsierenden Biergartengeschäft bis hin zum gehobenem Bankettservice. Der Job begeisterte mich und nahm schnell den größten Teil meiner Zeit ein. Die Schule beendete ich mit dem Abitur, um daraufhin eine Ausbildung zur Köchin im japanischen Hotel Nikko in Düsseldorf zu beginnen, die ich erfolgreich abschloss. Die (Ess- und Trink-) Kultur der fernöstlichen Insel fasziniert mich bis heute.

Das Wein(er)leben beginnt

Das Studium der Weinbetriebswirtschaftslehre an der Hochschule Heilbronn war die logische Konsequenz um die Freude am Beruf und den Spaß am Genuss mit den wirtschaftlichen Aspekten zu verbinden. Dort wurde meine Leidenschaft für den Wein erst richtig entfacht und während des Studiums konnte ich unzählige Kontakte in der Weinbranche knüpfen. Praktika in Südafrika, Spanien und bei deutschen Winzern, sowie Exkursionen nach Frankreich, Österreich und Ungarn taten ihr übriges um immer tiefer in die Welt der Weine einzutauchen. Ich belegte Tagesseminare an der Ècole du vins de Bordeaux, absolvierte Zertifikatskurse an der Cape Wine Academy in Kapstadt und erhielt den WSET Level 3 Award in Wines and Spirits.

Als Dipl. Betriebswirtin der Weinwirtschaft führte meine erste Station in den filialisierten Getränkefachhandel. Deutschlandweit stand ich Marktleitern und Mitarbeitern von über 230 Getränkemärkten beratend zur Seite. Ich unterstütze intensiv bei der Auswahl des Weinsortiments und half die Verkaufsflächen ansprechend zu gestalten. Besonders gerne entwickelte ich kreative Werbeideen und Diversifikationsmöglichkeiten, schrieb Expertisen und führte Weinevents durch. Schnell merkte ich, dass Umsatzsteigerungen, Gewinnmaximierung und langfristiger Erfolg nur mit gut geschulten Mitarbeitern gelingen können.

Weinwissen weitergeben und die Leidenschaft teilen

Seit 2015 arbeite ich als freiberufliche Weinberaterin und Weinwerbetexterin. Seitdem bin ich  Mitglied des „Fachverbands unabhängiger Weinreferenten“. www.weinreferenten.de

Bei meinen Seminaren für Gastronomie und Handel, Privat- und Geschäftskunden, sowie Firmenevents steht der Spaß am Genuss an erster Stelle: „Denn nur wenn man Freude an etwas hat, fällt es leichter Neues zu lernen und Wissenswertes zu behalten.“

Curriculum Vitae

  • seit 2015 freiberufliche Weinreferentin – „Der pure Weinsinn“: Weinseminare, Weinwerbetexte und Marktingideen für Gastronomie und Handel
  • Mitglied des „Fachverbands unabhängiger Weinreferenten“ www.weinreferenten.de
  • langjährige Außendiensterfahrung als Weinberaterin mit dem Schwerpunkt der Mitarbeiterschulung und Sortimentsoptimierung
  • WSET®- Level 3 Advanced Certificate in Wines and Spirits
  • Zahlreiche Exkursionen und Studienreisen u. a. nach Bordeaux, Ungarn und Österreich
  • Certificate Course – »Cape Wine Academy«, Südafrika
  • Praktika auf Weingütern in Südafrika, Spanien und verschiedenen deutschen Anbaugebieten
  • Studium der »Weinbetriebswirtschaftslehre« an der Hochschule Heilbronn mit dem Abschluss Dipl. Weinbetriebswirtin – Diplomarbeitsthema: „Konzeption für eine biologische Erlebnisgastronomie“
  • Ausbildung zur Köchin im japanischen Hotel »Nikko« in Düsseldorf
  • Sprachen:  Englisch – fließend
    Spanisch und Französisch – leichte Konversation

Weinproben Frühjahr 2024

Die kommentierten Verkostungen beginnen jeweils um 19:00 Uhr und dauern ca. 2,5 Stunden. Für 28,- € p. P. gibt es neben den 8 Weinen zur Verkostung, Wasser, Baguette und eine Käseauswahl.
Teilnehmerzahl: max. 14 Personen.
Bitte vorher per E-Mail, telefonisch oder direkt im Geschäft anmelden.

  • Freitag, 15.03.2024 „Alles Bio, oder was?!“
    28,- € pro Person
    Wir werden 8 Weine aus ökologischem Weinbau verkosten. Von Winzern, die „Bio“ nicht nur als Trend sehen, sondern schon seit Jahrzehnten nachhaltigen und biologischen Weinbau betreiben. Qualitativ sind sie nicht nur konkurrenzfähig, sondern oft wegweisend für den konventionellen Weinbau.

    Beginn 19:00 Uhr (ca. 2,5 Std.)

  • Freitag, 19.04.2024 „Einmal um die Welt“
    28,- € pro Person
    Von Europa ist die Rebe, in den letzten Jahrhunderten, in die ganze Welt „gereist“. Heute findet ein reger Austausch zwischen internationalen Önologen und Winzern statt. Sauvignon Blanc aus Neuseeland, Syrah aus Chile und Süafrika, Zinfandel aus Kalifornien. Es wird spannenden und sehr vielfältig aus unserer Reise um den Erdball!

    Beginn 19:00 Uhr (ca. 2,5 Std.)

  • Dienstag, 30.04.2024 „Wein in den Mai“
    28,- € pro Person
    Als Einstimmung auf den kommenden Maifeiertag stehen an diesem Abend einige „Gute-Laune-Weine“ auf dem Programm. Weine mit einer kuriosen Geschichten, ausgefallenen Etiketten oder bemerkenswerten Winzern. Wie immer ist aber die Qualität in der Flasche ausschlaggebend für die Auswahl der Weine.

    Beginn 19:00 Uhr (ca. 2,5 Std.)

  • Freitag, 24.05.2024 „Sommer, Sonne, Sonnenschein“
    28,- € pro Person
    Es wird wärmer und Zeit sich vorübergehend von den „schweren Tropfen“ zu verabschieden und frische, blumige, eher leichtere, aber niemals langweilige Weine zu probieren. Mit dem Fokus auf Weißen und Rosés wird sich an diesem Abend sicher auch der ein oder andere sommerliche Rotwein wiederfinden.

    Beginn 19:00 Uhr (ca. 2,5 Std.)

Öffnungszeiten

Do – Fr: 15 : 00 – 19 :  00 Uhr,

Fr – Sa: 10 : 00 – 13 :  30 Uhr

und nach Vereinbarung
(Mobil +49 176.76795449)

Weinsinnige Auswahl

Zinfandel California, Bonterra

  • Wein: rot, trocken, Barrique
    Aroma: würzig, schwarze Kirsche, Weihnachtsgewürze, Vanille
    Am Gaumen: kraftvoll, harmonisch eingebundene Tannine, ausdrucksstark, charaktervoll, ausgeprägte Frucht im Abgang

  • Erzeuger: Bonterra – Mendocino County
    Anbaugebiet: Kalifornien, USA
    Rebsorte: Zinfandel
    Jahrgang: 2019
    Temperatur: 16-18°
    Lagerzeit: jetzt + 2-3 Jahre
    Bio: ja
    Qualität: Qualitätswein
    Passt zu: gegrilltem Thunfisch, saftige Rindersteaks, BBQ, herzhaft gewürzter Kartoffel-Gemüsepfanne 

  • Restzucker: (g/l): 2,6
    Vorh. Alkohol: (Vol%): 15
    Gesamtsäure: (g/l): 6
    Prämierung: JG 2019 90/100 Punkte Wine Enthusiast, 89/100 Punkte Suckling

ADARAS ALDEA Tinto Almansa D.O. – Venta la Vega

  • Wein: rot, trocken, unkompliziert
    Aroma: rote Beerenfrüchte, dezente Würze
    Am Gaumen: eher leicht und zurückhaltend, saftige Fruchtigkeit, dezente Tannine, weich und rund

  • Erzeuger: Venta la Vega
    Anbaugebiet: Almansa, Spanien
    Rebsorte: Garnacha Tintorera, Syrah
    Jahrgang: 2021
    Temperatur: 14-16°
    Lagerzeit: jetzt + 1-2 Jahre
    Qualität: Qualitätswein
    Passt zu: ruhigen Abenden auf der Couch, Grillpartys, einfachen Fleischgerichten

  • Restzucker: (g/l): 2,8
    Vorh. Alkohol: (Vol%): 13,8
    Gesamtsäure: (g/l): 4,7

Grauburgunder, Bio-Weingut Keth

  • Wein: weiß, trocken, ausgewogen
    Aroma: Birne, weiße Blüten und dezente Nussaromen
    Am Gaumen: angenehm frische Säure, harmonisch, wieder Birne und dezent exotische Früchte

  • Erzeuger: Bio-Weingut Keth, Offstein
    Anbaugebiet: Rheinhessen, Deutschland
    Rebsorte: Grauburgunder
    Jahrgang: 2022
    Temperatur: 6 – 8°
    Lagerzeit: jetzt + 1 – 2 Jahre
    Bio: ja
    Qualität: Qualitätswein
    Passt: zur Kategorie „Alltagswein“, außerdem zu einer sommerlichen Gemüsepfanne, leichten Fischgerichten, herzhaften Vesperplatte, zum gemütlichen Treffen mit Freunden…

  • Restzucker: (g/l): 5
    Vorh. Alkohol: (Vol%): 12,7
    Gesamtsäure: (g/l): 6,4
    Prämierung: JG 2022 Silber Organic Wine Award International, 86/100 Punkte VINUM 2024, 1 Traube ‚empfehlenswert‘ Gault & Millau 2024

Scheurebe Kabinett, Bio-Weingut Keth

  • Wein: weiß, feinherb, mild
    Aroma: dezent exotische Früchte: Litschi, Ananas, Mango, dazu etwas Aprikose
    Am Gaumen: lebendig mit den Aromen der Nase und mit einer angenehmen Restsüße mit perfekt eingebundener Säure

  • Erzeuger: Bio-Weingut Keth, Offstein
    Anbaugebiet: Rheinhessen, Deutschland
    Rebsorte: Scheurebe
    Jahrgang: 2022
    Temperatur: 6-8°
    Lagerzeit: jetzt + 1 – 2 Jahre
    Bio: ja
    Qualität: Kabinett
    Passt … … zu viel Spaß im Glas, asiatischen, nicht zu scharfen Currys, Käseplatten und um „Ein- Schlückchen-zu-Naschen-am-Abend“

  • Restzucker: (g/l): 14,9
    Vorh. Alkohol: (Vol%): 10,5
    Gesamtsäure: (g/l): 6,1

Pinot blanc – alkoholfrei, Bio-Weingut Keth

  • Wein: weiß, alkoholfrei, ausgewogen
    Aroma: Zitrone und Grapefruit, frischer Blütenmix
    Am Gaumen: dass er alkoholfrei ist, merkt man erst nach dem zweiten Schluck, saftig und rund

  • Erzeuger: Bio-Weingut Keth, Offstein
    Anbaugebiet: Rheinhessen, Deutschland
    Rebsorte: Weißburgunder
    Jahrgang: 2022
    Temperatur: 6-8°
    Lagerzeit: MHD.: 31.12.25
    Bio: ja
    Qualität: Kabinett
    Passt… zu allen Gelegenheiten, bei denen man auf Alkohol, aber nicht den Geschmack eines typischen Weißburgunders verzichten möchte! Sehr gelungen! 

  • Restzucker: (g/l): 29,3
    Vorh. Alkohol: (Vol%): 0,2
    Gesamtsäure: (g/l): 6,8

Kontaktmöglichkeiten

Persönlicher Besuch

Der Weinsinn
Judith Huber-Wefers
Dipl. Weinbetriebswirtin (FH)

Sternstr. 18 · 47798 Krefeld
Mobil: +49 176 76 79 54 49

Elektronische Post

6 + 1 = ?